Protokoll der Gemeindeversammlung vom 14.12.2018

Ab dem 11.01.2019 ist das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 14.12.2018 öffentlich im Publikationsschrank bei der Gemeindeverwaltung und auf dieser Seite während 30 Tagen aufgelegt.
Einsprachen gegen das Protokoll können gemäss Art. 11 des Gemeindegesetzes des Kantons Graubünden während der 30-tägigen Auflagefrist beim Gemeindevorstand eingereicht werden.

Während der Auflagefrist ist der Voranschlag 2019, der an der Gemeindeversammlung vom 14.12.2018 verabschiedet wurde, auf dieser Seite publiziert. Der Voranschlag kann auch bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Gemeindeverwaltung